Sommersalat mit Kartoffel-Croutons und Bacon

Landhaus-Rezepte Veröffentlicht: 15. Juni 2017

Endlich ist die Natur komplett erwacht und zeigt sich von ihrer schönsten Seite. Zeit für uns, die Grill- und Gartensaison wieder zu eröffnen. Sie suchen noch nach einem leckeren Rezept für Ihre Gäste, möchten aber bei schönem Wetter nicht den halben Tag in der Küche verbringen? Dann wäre vielleicht ein frischer Sommersalat genau das Richtige. Probieren Sie doch zum Beispiel mal einen Spinatsalat mit Kartoffel-Croutons und knusprigem Bacon. Ihre Lieben werden begeistert sein!

Zutaten für 4 Personen

4 Scheiben Bacon
3 kleine, festkochende Kartoffeln
5 El Olivenöl
12 Kirschtomaten
500 g Büffelmozzarella
150 g Frühlingsspinat
Einen halben Bund Schnittlauch
1 Tl grober Senf
1 Tl Dijon-Senf
3 El Weißweinessig
1,5 El flüssigen Honig
1 Tl getrockneter Oregano
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Damit der Sommersalat gelingt, sollten Sie 30 Minuten Vorbereitungszeit plus 20 Minuten Garzeit einplanen. Und so geht‘s: Den Bacon in einer beschichteten Pfanne solange von beiden Seiten braten, bis er schön knusprig ist. Aus der Pfanne entnehmen und auf Küchenpapier legen, damit er abtropfen kann. Drei Kartoffeln gründlich waschen, anschließend in etwa 1 cm große Würfel schneiden. 2 El Öl in die Baconpfanne geben und heiß werden lassen. Die Kartoffelwürfel darin etwa 10-12 Minuten lang bei mittlerer Hitze anbraten. Durch häufiges Wenden erreichen Sie eine gleichmäßige und leichte Bräune. Währenddessen die Kirschtomaten in zwei Hälften schneiden, den Mozzarella gut abtropfen lassen und anschließend in kleine Stücke zupfen.

Den Schnittlauch klein schneiden. Sowohl den groben Senf als auch den Dijon-Senf zusammen mit Essig, Honig, 2 El Wasser und dem restlichen Öl verquirlen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Schnittlauch untermischen. Den Spinat gründlich waschen und trocken schleudern.

Erst in der letzten Minute den Oregano über die Kartoffelwürfel geben und mit Salz würzen. Die Kartoffeln aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Den Spinat, die Kirschtomaten und den Mozzarella auf vier Teller aufteilen. Alles mit dem Dressing verfeinern. Zusammen mit dem Bacon und den Kartoffelwürfeln bestreut servieren. Dazu empfehlen wir frisches Baguette. Lassen Sie es sich schmecken!

Übrigens: Wenn Sie einmal nicht so viel Zeit haben sollten, nehmen Sie doch anstatt der Kartoffeln einfach Brotwürfel. Diese in Olivenöl mit Oregano schön kross braten. Lecker!