Die 5 schönsten Wochenmärkte in Brandenburg

Wochenmarkt Brandenburg

Indem Sie auf einem der zahlreichen Wochenmärkte in der Mark Brandenburg einkaufen, treffen Sie bewusst eine nachhaltige Entscheidung. Mit jedem Kauf fördern Sie häufig lokale Familienunternehmen aus Landwirtschaft und Handwerk. Durch jeden taufrisch geernteten Apfel, der über den Ladentisch geht, sichern Sie somit die Existenz fleißiger Biobauer:innen und sonstiger Landwirtschaftsbetriebe.

Vier Gründe, einen Wochenmarkt aufzusuchen

Weshalb Sie auf einem ortsnahen Wochenmarkt naturnahe Produkte kaufen sollten.

  1. Was Sie für Ihre top Bioprodukte bezahlen, bleibt in Ihrer Region.
  2. Saisonal Frischprodukte auf dem Markt zu kaufen, bedeutet preisgünstig und bewusst ökologisch einzukaufen.
  3. Sie wissen genau über die Qualität und regionale Herkunft der Agrarwaren Bescheid.
  4. Sie können den üblichen, umweltbelastenden Verpackungsaufwand maßgeblich reduzieren.

Frisch, saisonal und regional – So sind unsere Bauernmärkte in Brandenburg

An keinem besseren Ort als auf einem Wochenmarkt in Brandenburg erwerben Sie so komfortabel lokale Produkte aus zumeist biologischem Anbau. Hinzu kommt noch, dass die vielgestaltigen Erzeugnisse vom Feld oder aus dem Gartenbau frisch an den regionalen Bauernmarkt geliefert werden. Die überaus kurzen Transportwege und Transportzeiten sprechen hierbei für sich.

Ist es nicht ein gutes Gefühl, wenn Sie wissen, dass Ihre rotwangigen Bioäpfel nur 15 Kilometer entfernt herangereift sind? Und diese Vorzüge gelten in gleicher Weise für die Kartoffeln und den Grünkohl aus natürlichem Anbau. Viel mehr vegane Frische geht kaum noch!

Der regionale Wochenmarkt in Rheinsberg/Nordbrandenburg

In der Schlossstadt Rheinsberg findet zweimal wöchentlich, jeden Mittwoch und Samstag ab 8 Uhr der bekannte Wochenmarkt statt. Standort für das Highlight ist auf dem zentralen Kirchplatz in Rheinsberg. Auf diesem lokalen Markt werden in erster Linie frische Agrarprodukte, direkt von den regionalen Erzeuger:innen angeboten. Der Bauernmarkt in Rheinsberg ist 24 Kilometer von Himmelpfort entfernt und verkehrsmäßig gut zu erreichen.

Die charakteristischen Angebote vom Wochenmarkt in Rheinsberg sind:

  • Obst und Gemüse: frische Blattsalate, Kartoffeln aus naturnahem Anbau, Beeren, Bioäpfel
  • Korn und Brot: Backwaren wie Vollkornbrot, Mehl
  • Molkereiprodukte und Landeier: Käsespezialitäten, Hühnereier, Milch
  • Fleisch und Wurst: Rindfleisch, Geflügel, Lammfleisch und Schweinefleisch
  • Wild vom Weidmann: Wildschwein, Feldhasen, Rehe, Fasane
  • Fischzucht: Forellen
  • Nonfood Produkte: Pflanzen, Sträucher, Felle, Bienenwachs
  • Sonstiges: Imkereiprodukte wie Honig, frisch von regionalen Imker:innen, Produkte aus Ölsaaten
Wochenmarkt Rheinsberg
Wochenmarkt in Rheinsberg – Daniel Pommerenke

Quelle: Wochenmarkt in Rheinsberg

Agrarmarkt Oberhavel in Oranienburg

Die wichtigste Frage gesundheitsbewusster Verbraucher:innen ist: Wo und wie kann ich garantiert frische und hochwertige Lebensmittel einkaufen? Auf dem Agrarmarkt Oberhavel in der Bauernmarktchaussee Oranienburgs finden Sie auf diese Frage eine zufriedenstellende, trendige Antwort. Denn „Qualität aus Bauernhand“ mit erheblicher Lebensqualität für umweltbewusste Konsument:innen ist dort vorzufinden.

Der Bauernmarkt Oberhavel ist etwa 42 Kilometer von Himmelpfort entfernt und verkehrsmäßig gut zu erreichen. Er hat Mittwoch bis Sonntag ab 9 Uhr geöffnet.

Naturnahe Agrarprodukte werden hier aus nachhaltiger Viehzucht beziehungsweise aus ökologischem Garten- und Feldanbau auf diesem großen Bauernmarkt angeboten. Mit viel Herzblut und Engagement sorgt eine Vielzahl von Biobauer:innen und sonstigen Produzent:innen für die beständige Qualität der landwirtschaftlichen Erzeugnisse.

Quelle: Bauernmarkt Oberhavel

Wochenmarkt Oranienburg Schmachtenhagen

Der Wochenmarkt Oranienburg Schmachtenhagen expandiert mit wachsenden Ausstellungs- und Verkaufsflächen immer weiter. Die mit diesem Wochenmarkt verbundene Molkerei zieht mit ihren ausgezeichneten Milchprodukten zahllose Besucher:innen aus dem Land Brandenburg und Berlin an. 1500 Parkplätze stehen überdies in der Nähe vom ausgedehnten Regionalmarkt für die Käufer:innen zur Verfügung.

Mit ergänzenden Naturprodukten befindet sich der Wochenmarkt Oranienburg auf dem Bützower Platz. Der circa 44 Kilometer von Himmelpfort entfernte Marktplatz hat ausschließlich dienstags geöffnet.

Quelle: Wochenmarkt Oranienburg Schmachtenhagen

Der belebte Wochenmarkt in Neuruppin

Das turbulente Markttreiben auf dem Neuruppiner Schulplatz spricht für sich. Wer ein aufregendes Wochenmarkt Highlight mit einer packenden Angebotspalette sucht, ist im Herzen von Neuruppin an der richtigen Adresse. Ob knuspriges Vollkornbrot aus ländlichen Bäckereien, Frischfisch aus einheimischen Zuchtteichen oder Obst und Gemüse von nahe gelegenen Farmen: Alle Produkte werden taufrisch auf diesem Markt angeboten.

Frische Agrarerzeugnisse und anspruchsvolle Qualität sind auf diesem Regionalmarkt unter einen Hut gebracht – zu fairen Preisen im Interesse der Verbraucher:innen. Wertvolle Spezialrezepte für die Zubereitung vom beispielsweise gerade von Ihnen verzehrten Streetfood erhalten Sie zudem von mancherlei Neuruppiner Markthändler:innen gratis.

Genießen Sie die einmalige Marktatmosphäre auf dem Schulplatz in der Stadt des norddeutschen Literaten Theodor Fontane. An über 180 Tagen im Jahr haben Sie hierzu die Gelegenheit. Entdecken Sie dort wunderschöne Blumen und sonstige Zierpflanzen, leckere Fleischwaren aus artgerechter Viehzucht, erlesene Gewürze oder ansprechende Textilien und Ledererzeugnisse. Ergänzt wird das reichhaltige Sortiment noch durch heimische Kräuter, Wurstwaren, Landeier aus Bodenhaltung, Käse, Imkereiprodukte, ausgewählte Feinkost und spezielle Haushaltswaren.

Der Regionalmarkt im Zentrum Neuruppins begrüßt seine Besucher:innen dienstags, donnerstags und freitags von 8 bis 16 Uhr. Während der wärmeren Jahreszeiten erwartet Sie der Wochenmarkt zusätzlich samstags mit einem exklusiven Repertoire an Frischerzeugnissen von 8 bis 11 Uhr. Der Agrarmarkt in Neuruppin befindet sich in 26 Kilometer Entfernung vom Landhaus Himmelpfort und ist über gut ausgebaute Landstraßen bequem erreichbar.

Ruppiner Marktleben – Neuruppin GmbH

Quelle: Ruppiner Marktleben auf dem Schulplatz

Wochenmarkt auf dem Neubrandenburger Marktplatz

Auf diesem kunterbunten Bauernmarkt im Herzen Neubrandenburgs werden in vielgestaltiger Weise frische, regionale Lebensmittel angeboten. Viele der hier nachgefragten Nahrungsmittel kommen aus dem Bundesland Brandenburg. Darum wird dieser Agrarmarkt hier kurz beschrieben, obwohl die schöne Stadt Neubrandenburg bereits in Mecklenburg-Vorpommern liegt. Diese lebendige Stadtlandschaft ist in 43 Kilometer Entfernung von Himmelpfort aus gut zu erreichen.

An den Marktständen erstehen Sie Frischobst und Gemüse, Fleischwaren, knusprig-frische Backerzeugnisse, Fischprodukte, Honig von lokalen Imker:innen, Bioeier und Gartenpflanzen. Abgerundet wird das Markt-Sortiment durch Schuhe, Haushaltswaren, Ledertaschen für Damen und Herren sowie Oberbekleidung und textile Produkte.

Diesjährig hat der bekannte Regionalmarkt voraussichtlich bis zum Monat November dienstags und donnerstags von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Quelle: Markttreiben im Herzen Neubrandenburgs

Wodurch zeichnet sich ein regionaler Agrarmarkt aus?

Für eine große Zahl von Menschen ist es wesentlich, einen erheblichen Bedarf an gesunden Lebensmitteln mittels bodenständiger Regionalmärkte zu decken. Hierdurch möchten sie zugleich die lokale Agrarwirtschaft wirksam stärken. Ein Vorteil dieser Märkte ist es, dass die landwirtschaftlichen Produkte ihre Konsument:innen nach kurzen Entfernungen von den Landwirt:innen her erreichen.

Die gängigen Wochenmärkte öffnen für ihre Besucher:innen an regelmäßig festgelegten Wochentagen. Dort werden maßgeblich regional angebaute, pflanzliche beziehungsweise gezüchtete, tierische Erzeugnisse zum Verkauf bereitgestellt. Vor allem befinden sich frisches Fleisch, Eier, Fischwaren und verschiedene Brotsorten im Angebot. Im Vordergrund stehen ebenfalls reine Bioprodukte aus naturnaher Landwirtschaft mit natürlichen Düngemitteln (Stallmist, Kompost).

Nicht zuletzt werden die regionalen Wochenmärkte durch floristische Produkte wie Blumen und Zierpflanzen bereichert. Die kundenfreundlichen Märkte bieten ihren geschätzten Kund:innen in der Regel ebenso einen deftigen Imbiss an. Viele Anbieter:innen warten darüber hinaus mit Lederwaren, Spielwaren und diversen Textilien auf. Die lokalen Erzeugnisse werden saisonal verkauft, heben sich aber durch diesen Umstand qualitativ von vergleichbaren Agrarerzeugnissen in den Supermärkten ab.

Speziell auf den Bauernmärkten stellen Selbsterzeuger:innen ihre Produkte an den Marktständen aus. In heutiger Zeit werden auf diesen besonderen Märkten überwiegend vegane Lebensmittel und naturgemäßes Schlachtvieh angeboten. Hierbei genießen die privaten Käufer:innen die Vorzüge vom regionalen Einkauf von Nahrungsmitteln aus echter ökologischer Landwirtschaft. Hinzu kommt eine unverwechselbare, persönliche Atmosphäre zwischen den Händler:innen und den Marktbesucher:innen. Beide Parteien kennen und schätzen sich.

Häufig gestellte Fragen

Warum sollten Sie lokale Produkte auf einem Wochenmarkt kaufen?

Eine Vielzahl Menschen schätzt die hervorragenden Alternativen für eine gesunde und umweltbewusste Ernährung auf den regionalen Wochenmärkten. Da hier Agrarerzeuger:innen aus der Region ihre Waren anbieten, unterscheidet sich die Produktpalette auf den Bauernmärkten vom Handel in Supermärkten. Das reichhaltige und garantiert frische Repertoire an Obst, Gemüse, Fleisch etc. wird durch die ortsansässigen Biobauer:innen bereichert. Wegen der kurzen Transportwege von den Produzent:innen zu den ortsnahen Märkten erhalten Sie die begehrten Produkte recht preisgünstig.

Was wird auf einem Wochenmarkt angeboten?

Auf den Regionalmärkten werden bodenständige, landwirtschaftliche Frischprodukte wie Eier, Fleisch, Fisch und Vollkornerzeugnisse angeboten. Vorrangig finden Sie dort hochwertige Waren aus biologischem Anbau beziehungsweise naturnaher, artgemäßer Viehzucht. Darüber hinaus können Sie floristische Produkte wie Blumen und ebenso Garten- und Zierpflanzen erwerben. Nicht zuletzt wird das breite Angebot durch qualitätvolle Lederwaren, Haushaltswaren und Textilien bereichert.

Was beinhaltet die Direktvermarktung auf den beliebten Bauernmärkten?

Auf den meisten Wochenmärkten ist ein Direktverkauf über die lokal ansässigen Landwirt:innen üblich. Hierbei rückt das reiche Sortiment an Bioerzeugnissen maßgeblich in den Vordergrund. Die direkte Vermarktung von Erzeugnissen mit hoher Qualität und Lebensdauer erfolgt ebenfalls auf regionalen Flohmärkten, Trödelmärkten sowie den speziellen Biomärkten.

Wer sind die gängigen Veranstalter der Regionalmärkte?

In der Regel werden Wochenmärkte in Brandenburg von den zuständigen, lokalen Kommunalverwaltungen organisiert. Besonders auf dem Land sowie in den Kleinstädten sind mitunter private Einzelhändler:innen die Veranstalter:innen von Verkaufs-Events auf den Bauernmärkten.

Gibt es echte Bio-Wochenmärkte?

Diese spezifischen Wochenmärkte gibt es nicht selten. Sie erfreuen sich inzwischen in Deutschland wachsender Popularität und Beliebtheit. Klar ist, dass hier lediglich Erzeugnisse aus rein ökologischer Agrarwirtschaft von den Markthändler:innen angeboten werden.

Sämtliche zum Verkauf ausgestellten Produkte dürfen hierbei gentechnisch nicht verändert sein. Außerdem müssen die Lebensmittel ohne die Verwendung von Kunstdünger, Pestiziden oder Klärschlamm hergestellt werden. Die tierischen Landwirtschaftserzeugnisse entstammen obligatorisch einer artgerechten Viehhaltung – ohne den Einsatz von Wachstumshormonen oder Antibiotika. Aus diesen Bedingungen für eine kontrolliert biologische Agrarwirtschaft resultieren vielgestaltige, gesunde Nahrungsmittel bei den diversen Wochenmarkt-Angeboten in Ihrer Nähe.

Um welche Uhrzeit öffnen Wochenmärkte?

Die Bauernmärkte öffnen gewöhnlich an einigen Werktagen inklusive samstags ab 8 Uhr bis zum Nachmittag 17 Uhr. Für die Wochenmärkte in der Umgebung von Himmelpfort finden Sie alle Öffnungszeiten hier in diesem Ratgeber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.