Die 10 schönsten Campingplätze in Brandenburg

Campingplätze in Brandenburg

Der Campingurlaub ist eine beliebte Alternative zur Hotelbuchung oder Unterkunft in Pensionen. Zwar ist der Komfort etwas anders als im Hotel, dafür ist mehr Freiheit und Unabhängigkeit geboten. In Brandenburg gibt es eine Vielzahl an Campingplätzen, die auf ein hohes Niveau des Aufenthalts setzen und alles bereitstellen, was Camper:innen benötigen. Das reicht über ein umfassendes Freizeitangebot hinaus bis zur persönlichen Gästebetreuung. Im Sommer und bei milden Temperaturen macht Camping besonders viel Spaß. Wir stellen die schönsten Campingplätze in der Umgebung Brandenburgs vor, ganz in der Nähe des Landhaus Himmelpfort.

Faszination Camping in Deutschland

Camping bedeutet den Urlaub mit Zelt, Wohnwagen oder Wohnmobil inmitten der freien Natur zu genießen. Es stellt Reisende vor neue Herausforderungen, verspricht Abenteuer sowie die Entdeckung verborgener Orte und malerischer Landschaften. Die Routenplanung ist sehr flexibel und ungezwungen möglich. Innerhalb Deutschlands dauert die Fahrt nicht allzu lang und verspricht das unverwechselbare Erlebnis zu zweit, mit Freunden oder mit der Familie.

Beim Camping in Deutschland erwarten einen Seen, Wälder, Gebirgslandschaften und Flüsse, und obendrein nette Begegnungen, Familienspaß und romantische Zweisamkeit. Camping kann luxuriös sein oder die Besinnung auf die einfachen Dinge im Leben wecken. Die Unabhängigkeit ist spürbar und vermittelt das Gefühl der Loslösung von Alltag und Stress. Die Fahrt, das Essen und die Unternehmungen sind spontan und nicht an feste Zeiten gebunden. Die Wohnwagen-Romantik schweißt zusammen und selbst Sesshafte können einen Hauch von Nomadentum erfahren.

Die Gestaltung des Urlaubs ist nach eigenen Wünschen und Vorstellungen möglich. Auf echten Komfort muss dabei nicht verzichtet werden. Selbst für diejenigen, die kein Zelt oder Wohnmobil besitzen, sind auf dem Campinggelände Mietunterkünfte vorhanden. Viele Plätze vermieten Mobilheime, Bungalows und Wohnwagen, um das Erlebnis des Campings in freier Natur zu gewährleisten. Die Bereiche sind sinnvoll unterteilt und abgegrenzt. Neben den klassischen Parzellen stehen weitere Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung, darunter Bereiche für Zelte und Biwak.

Die 10 beliebtesten Campingplätze in Brandenburg und Umgebung

Blütencamping Riegelspitze

Camping am See ist in der Nähe von Potsdam, am Ufer des Glindower Sees, ein einzigartiges Erlebnis. Für Wanderer und Naturliebhaber wartet auf dem Campingplatz ein umfassendes Freizeit- und Animationsangebot direkt am Wasser. Gleichzeitig ist der Ausflug nach Berlin und Potsdam schnell organisiert. Der Aufenthalt verspricht Gemütlichkeit und eine gute Organisation seitens der Campingplatzinhaber.

Das große, mehrfach gestufte Gelände liegt auf einer Landzunge und weist 130 Stellplätze auf. Die Parzellen sind 70 bis 100 Quadratmeter groß. Der Platz ist von Laubbäumen umgeben und besitzt einen Badestrand mit Liegewiese. Vorort gibt es einen Abenteuerspielplatz und ein Beachvolleyballfeld. Auch ein Golfplatz liegt ganz in der Nähe. Am See ist durch den Boots- und Kanuverleih das abwechslungsreiche Freizeitprogramm geboten.

Die Ausstattung ist modern, sauber und gepflegt. Zum Campingplatz gehören moderne Sanitäranlagen, Mietbäder und Kinderbäder. Außerdem besitzt jeder Stellplatz eigene Abwasser- und Frischwasseranschlüsse und Steckdosen für den Stromanschluss.

Besondere Übernachtungsmöglichkeiten sind in Bungalows, Campinghütten, Zirkuswagen und Fässern möglich. Das gastronomische Angebot umfasst ein Restaurant, einen Imbiss und den Brötchenservice. Auf dem Campinggelände sind ein Lebensmittelladen und überdachte Kochgelegenheiten vorhanden.


Link zur Website: http://campingplatz-riegelspitze.de/de/

Blütencamping
DCIM100MEDIADJI_0214.JPG

Campingplatz Familienpark Senftenberger See

In Süden Brandenburgs zeichnet sich der Naturcampingplatz durch eine ruhige und freundliche Atmosphäre aus. Das betrifft auch die Nächte, die Ruhe und Erholung garantieren. Angesprochen sind besonders Familien, für die ein großes Freizeitangebot bereitsteht. Der Campingplatz liegt direkt am Senftenberger See, hat einen eigenen Sandstrand und ist von einem Kiefernwald umgeben. Er ermöglicht den naturnahen Erholungsurlaub mit interessanten Ausflügen in die Region. In der Nähe liegen der Saurierpark Kleinwelka, der Zoo Hoyerswerda und der Tierpark Senftenberg. In Lausitz wartet eine interessante Kunstsammlung und die Tour zur Festung Senftenberg macht mit der ganzen Familie Spaß.

Der Familienpark ist eine Ferienanlage mit Stellplätzen, Ferienhäusern und Bungalows. Die sanitären Anlagen sind sauber und gepflegt, mit getrennten Kabinen und Warmwasserduschen. Die Frischwasserversorgung ist überall geboten, für das Komfortcamping auch Strom und wahlweise der TV-Anschluss. Es gibt Einkaufsmöglichkeiten, Minigolf, einen Abenteuerspielplatz für Kinder und ein Sommerkino. Für das Camping am See stehen mehrere Boots- und Fahrradverleihe zur Verfügung.

Link zur Website: https://www.senftenberger-see.de/de/familienpark.html

Campingplatz Flakensee

Der Flakensee liegt östlich von Berlin und ist im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel. Verzaubert wird man durch das Binnengewässer im Landkreis Oder-Spree durch einen weißen Strand und dem Ausblick auf eine wunderschöne Landschaft. Dieser Campingplatz ermöglicht den erholsamen und lässigen Aufenthalt. Er ist kinderfreundlich, erlaubt Hunde, bietet einen Brötchenservice und die Bereitstellung von Frischwasser.

Geboten sind etwa 70 Stellplätze für Urlauber und 60 Stellplätze für Dauercamper. Das Gelände ist naturbelassen und weist stufenartiges Wiesengelände auf. Schatten im Sommer spenden hohe Laub- und Nadelbäume. Ein 50 Meter langer Sandstrand mit Liegewiese ist mit dem direkten Zugang zum Wasser verbunden.

Der Empfang ist an der Rezeption unkompliziert, mit Öffnungszeiten des Campingplatzes von April bis Ende Oktober. In der Nähe gibt es Biergärten, Restaurants und Cafés. Der nächste Supermarkt liegt etwa 2 Kilometer entfernt.

Das Angebot auf dem Campingplatz beinhaltet die Nutzung von Duschen mit Warmwasser, der Geschirrspülbecken und Sitztoiletten. Es sind Babywickelräume und ein Spielplatz vorhanden. Für Wohnwagen ist die vollständige Versorgung und Entsorgung geboten, ebenso die Entleerung von Abwassertanks oder der Erwerb neuer Gasflaschen.

Link zur Website: https://www.campingplatz-flakensee.de/

Eurocamp Spreewaldtor

Besonders zauberhaft ist das Camping in einem Biosphärenreservat im Spreewald. Auf diesem Campingplatz genießen Camper:innen ihre eigene Unabhängigkeit, ohne auf Komfort und Duschmöglichkeiten verzichten zu müssen. Das Essen kann selbstständig gekocht oder in den naheliegenden Restaurants genossen werden.

Das Eurocamp Spreewaldtor liegt am Groß Leuthener See, inmitten der Märkischen Heide. Es ermöglicht den Genuss von Abgeschiedenheit in der Natur. Nicht nur in der Nacht, auch tagsüber ist der Campingplatz sehr ruhig und für das Relaxen perfekt geeignet. Das Gelände ist grasbewachsen und leicht geneigt. Die über 200 Stellplätze sind ausreichend groß unterteilt, mit Parzellengrößen zwischen 80 und 120 Quadratmetern. Für Dauercamper gibt es 90 Plätze, teilweise auch überdacht.

Die Trennung der Parzellen ist durch Hecken, Buschreihen und Bäume sehr schön gestaltet. Alle Stellplätze besitzen einen Stromzugang und einen Abwasser- und Frischwasseranschluss. Großer Beliebtheit erfreuen sich die mietbaren Tiny Houses, in denen die Übernachtung ohne eigenen Wohnwagen möglich ist.

Der Campingplatz eignet sich für Paare und für Familien mit Kindern und Haustieren. Hier ist alles noch sehr ursprünglich. Die sanitären Anlagen umfassen Warmwasserduschen als Einzelkabinen und Sitztoiletten. Es gibt einen Spielplatz, ein Restaurant und ein Schwimmbad mit Sauna. Die Selbstversorgung ist durch einen nahe gelegenen Lebensmittelladen und Supermarkt gewährleistet.

Link zur Website: https://eurocamp-spreewaldtor.com/

Campingplatz Himmelpfort

Camping in der Uckermark verspricht die Erholung mit einer traumhaften Lage am See. Der Campingplatz Himmelpfort ist in der Sommerzeit mit über 70 Stellplätzen eine großartige Anlaufstelle für spannende Ausflüge in die Umgebung. Er hat 41 Plätze für Dauercamper, mit Parzellengrößen zwischen 70 und 100 Quadratmetern. Das Gelände ist von Wald eingefasst und grasbewachsen. Der Strand am Stolpsee ist 50 Meter lang, mit Badeinsel und Liegewiese. Im Süden liegt die Mecklenburgische Seenplatte.

Der Campingplatz öffnet von April bis Oktober und ist für Familien mit Hund bestens geeignet. Es gibt wunderschöne Rad- und Wanderwege, dazu den Kanu- und Kajakverleih. Für etwas mehr Aufregung sorgen Fallschirmsprünge und Heißluftballonfahrten, die nahe dem Campingplatz angeboten werden. Kulturbegeisterte können die dort liegende Ruine des Zisterzienserklosters besuchen.

Auf dem Gelände stehen sanitäre Anlagen zur Verfügung, mit Sitztoiletten, Warmwasserduschen und Geschirrspülbecken. Jeder Stellplatz hat den Frisch- und Abwasseranschluss und kann über Steckdosen Strom beziehen. Selbst WLAN ist gegeben, um mobil im Internet zu surfen. Für Wohnmobile ist die Entleerung des Abwassertanks und der Kassettentoiletten möglich, darüber hinaus auch der Anschluss für Waschmaschinen und Trockner und die Gasflaschenversorgung. Etwa 50 bis 100 Meter entfernt sind ein Imbiss, eine Pizzeria und ein Lebensmittelladen zu finden. Desweiteren bietet der Campingplatz einen komfortablen Brötchenservice für das Frühstück an.

Camping Himmelpfort
Campingpark Himmelpfort

Link zur Website: https://zeltplatz-himmelpfort.de/

Spreewald Natur Camping am See

Dieser Campingplatz ist ein optimaler Ausgangspunkt, um Unternehmungen in den Spreewald oder nach Berlin zu starten. Er liegt wunderbar zentral zwischen Lehde und der Lübbenauer Altstadt. Camper:innen sind eingeladen, Wanderungen, Bootsfahrten und Fahrradtouren zu machen. Vorhanden sind großzügig angelegte Stellplätze direkt an einem idyllischen See. Das Gelände ist terrassiert und besitzt einen ländlichen Stil. Entsprechend gibt es Ruhepole und Aktivplätze, Orte zum Reiten, Angeln und Baden jedoch auch etwas abgelegene Stellen für die Entspannung.

An Unterkünften finden Urlauber:innen ganzjährig 90 Stellplätze mit 60 Plätzen für Dauercamper. Die Parzellengröße liegt zwischen 120 und 150 Quadratmeter. Das ermöglicht viel Bewegungsfreiraum und das störungsfreie Campen. Das Wiesengelände ist leicht geneigt und mit Kiefern und Hecken bepflanzt.

Auf dem Platz steht WLAN zur Verfügung und die Basisversorgung für Zelte, Caranvans und Wohnmobile. Hunde sind erlaubt und der Einkauf ist im Kiosk und Supermarkt möglich. Darüber hinaus ist der Brötchenservice angeboten oder das Speisen in einem Restaurant auf dem Campingplatz.

Link zur Website: https://spreewaldcamping.de/

Wurlsee Camping Lychen

In der Uckermark, am Rand der mecklenburgischen Seenplatte, ist Camping ein besonderes Vergnügen. Die Landschaft ist malerisch schön, weist Wälder, Hügel und ruhige Gewässer auf. Der Campingplatz bei Lychen verspricht den urigen Familienurlaub inmitten eines Naturparks. Hunde sind erlaubt und Unternehmungen zu Fuß und zu Wasser möglich. Auf dem Fahrrad ermöglichen spannende Touren das Kennenlernen der Umgebung. Für Kinder steht ein von Künstlern gestalteter Spielplatz bereit.

Das Gelände über 4,5 Hektar ist grasbewachsen, abschüssig und liegt unter Kiefern. Wellige Abstufungen sorgen für viel Freiraum unter den 80 Stellplätzen. Die Parzellengrößen haben eine Größe zwischen 60 und 100 Quadratmetern. Es gibt Schatten- und Sonnenplätze, und der Blick ist direkt auf den Wurlsee möglich.

Jeder Stellplatz ist mit Wasser- und Stromanschluss versorgt. Daneben gibt es die klassischen sanitären Anlagen mit Warmwasserduschen und Toilettenhäuschen. Für Selbstversorger liegt 2 Kilometer entfernt ein Supermarkt. Das Angebot und Freizeitprogramm umfasst Floßtouren, Lagerfeuer und Kutschfahrten. Am See befinden sich eine breite Liegewiese, ein Bootssteg und ein Beachvolleyballplatz. Damit ist der Campingplatz auch für echte Pfadfinder etwas, die in der Nacht in den Sternenhimmel blicken möchten.

Wurlsee Camping
Wurlsee Camping Lychen

Link zur Website: https://www.wurlseecamping-lychen.de/

Campingpark Buntspecht

Von April bis Oktober öffnet der Campingpark Buntspecht seine Pforten. Er liegt eingebettet in den märkischen Wäldern. Camping am See ist im Naturpark Westhavelland in Brandenburg ein entspannendes Erlebnis und bietet auch für Aktivurlauber viel Abwechslung. Der Campingplatz ist am Tag und bei Nacht ruhig und atmosphärisch.

Der Campingpark stellt großzügig angelegte Stellplätze mit einer Breite zwischen 100 bis 150 Quadratmetern zur Verfügung. Von einigen Parzellen ist selbst der Blick auf den Ferchesarer See geboten. Neben Zeltplätzen und Wohnmobile können Gäste auch Caravans und Bungalows mieten und in den Genuss des bereitgestellten Komforts und der geselligen Atmosphäre kommen.

Bereitgestellt werden sanitäre Anlagen, Sportstätten, ein Grillplatz, eine private Badestelle, ein Restaurant und ein Minimarkt. Auch das Freizeitangebot ist vielseitig und abwechslungsreich. Camper:innen können Fahrräder oder Boote mieten, Beachvolleyball am Strand, Boccia oder Tischtennis spielen. Der Brötchenservice macht das Frühstück perfekt, während für Tagesausflüge Berlin und Potsdam als Tagestour warten.

Es gibt 200 Stellplätze und 65 Plätze für Dauercamper. Alle verfügen über Stromzugang, WLAN und Abwasser- und Frischwasseranschlüsse. Auf dem Campingplatz am See sind darüber hinaus auch Hunde willkommen. Es gibt einen Hundeauslauf und separate Hundebadestellen mit Liegeflächen für die Hundebesitzer:innen.

Link zur Website: https://www.campingpark-buntspecht.de/

Königlicher Campingplatz Potsdam-Sanssouci

Für Urlauber:innen mit Wohnmobil oder Zelt, die Berlin oder Potsdam besuchen möchten, ist der Campingplatz Potsdam-Sanssouci eine gute Wahl. Von hier aus ist der Sprung in die Hauptstadt schnell gemacht. Er liegt direkt am Templiner See und verbindet den Badeurlaub mit einer Sightseeingtour in den Städten. Vom Campingplatz aus startet täglich ein Shuttlebus nach Potsdam.

An Unterkünften gibt es 170 Stellplätze mit Parzellengrößen zwischen 70 und 140 Quadratmetern und auf Dauercamper warten 70 Plätze. Jeder Stellplatz besitzt Strom- und Wasseranschlüsse. Hierzu kommt ein 200 Meter langer Sandstrand mit Liegewiese, Lounge und kleineren Sandbuchten.

Etwa 50 Meter entfernt sind Lebensmittelläden, Imbisse und Restaurants zu finden. Die sanitären Anlagen verfügen über Warmwasserduschen, Einzelkabinen und moderne Toiletten. Der Campingplatz ist ideal für Wassersportler, Bootsfahrer und Angler. Es gibt einen Gästeservice und persönliche Betreuung.

Neben dem klassischen Freizeitangebot sind auch besondere Angebote interessant. Dazu gehören ein Wellness- und Massageservice, verschiedene Kurse für Segel- und Motorboot, Rad- und Kanutouren mit Führer und ein kostenloser Verleih von Elektroautos.

Link zur Website: https://www.camping-potsdam.de/index.php/de/

Naturcampingpark Rehberge

In der Uckermark erhebt sich der Campingplatz inmitten einer unberührten Natur in seiner ganzen Schönheit. Hier kommen Camper:innen, die Entspannung und Gemütlichkeit suchen, ebenso auf ihre Kosten wie Aktivurlauber:innen, die Radtouren und Wanderungen unternehmen möchten. Nahe des Campingplatzes befindet sich der Wurlsee. Das Gelände ist weitläufig, umgeben von Kiefernwald und reicht in mehreren Abstufungen zum Wasser hinab. Neben dem privaten Strandzugang gibt es einen weiteren Strand mit Campingmöglichkeit für FKK.

Der Naturcampingplatz liegt direkt am Wasser und verspricht den Badespaß tagsüber und den Sonnenuntergang am Abend. Camper:innen können auf dem Bootssteg liegen oder am Strand Beachvolleyball spielen. Die sanitären Anlagen weisen Warmwasserduschen, Einzelkabinen und Sitztoiletten auf. Es gibt einen getrennten Sanitärbereich für Kinder und für das Geschirrspülen. Hunde sind erlaubt und willkommen und können sich auf einen eigenen Hundestrand freuen.

Die Stellplätze sind groß und gepflegt, bieten WLAN und Stromanschluss an. Ein separater Wasseranschluss ist nicht vorhanden. Zur Verfügung stehen insgesamt 60 Stellplätze mit 50 Parzellen und 85 Plätze für Dauercamper. Die Parzellengröße liegt zwischen 80 und 165 Quadratmeter.

Link zur Website: https://www.siebenseen.de/

Campingplätze für den bequemen Aufenthalt

Die meisten Campingplätze liegen außerhalb der Stadt in idyllischen Lagen. Sie laden zu Spaziergängen, Wanderungen, Fahrradtouren, Bootsfahren und Wassersport ein. Sie vermitteln eine eigene Abgeschiedenheit unter Bäumen, am Wasser oder unter Sterne. Hier zeigt sich der Zauber der Naturverbundenheit in jedem Grashalm und Stein. Freie Tage im Zelt sind ebenso schön wie im Wohnmobil oder Bungalow. Es gibt viele moderne Zelte, die den Aufbau erleichtern, witterungsfest sind und in ihrer Stabilität und Stehhöhe die gemütliche Übernachtung gestatten. Wer mehr Anspruch auf Komfort legt, ist mit dem Wohnmobil auf der sicheren Seite. Das Hotel auf Rädern schafft eine eigene Privatsphäre, die überall dort genossen werden kann, wo die Reise hinführt.

Das Prinzip von Campingplätzen ist dabei immer ähnlich gestaltet. Gäste erhalten einen Stellplatz oder eine Parzelle mit zugewiesener Nummer und können sich in diesem Bereich für die Zeit des Aufenthalts einrichten. Die Abgrenzung zur nächsten Parzelle ist genau definiert. Einige Campingplätze nutzen Hecken oder Bepflanzungen für die Trennung der Stellplätze. Wichtig ist, die Privatsphäre der anderen Camper:innen zu respektieren. Jeder Stellplatz besitzt einen eigenen Wasserzugang und Steckdosen für die Stromverbindung. Häufig steht für Gäste auch WLAN zur Verfügung.

Campingplätze sind eingezäunt und nicht für Fremde zugänglich. Das schafft eine familiäre Atmosphäre und ein hohes Maß an Sicherheit. Wie in einem Hotel gibt es einen Empfang oder eine Rezeption, bei der alle wichtigen Auskünfte erteilt werden und die Anmeldung für Freizeitaktivitäten erfolgt. Der Campingplatz stellt kostenlos Frischwasser, sanitäre Anlagen und Strom bereit. Für Wohnwagen ist die Entleerung von Kastentoiletten und Abwassertanks möglich. Oftmals reicht die Bereitstellung an Serviceleistungen für den Aufenthalt auch weiter, z. B. durch einen internen Golfplatz, durch ein Schwimmbad oder den privaten Strandzugang.

Campingurlaub in Brandenburg

Camping ist Abenteuer, Frischzellenkur, Naturerlebnis und Horizonterweiterung. Besonders Brandenburg ermöglicht die Auszeit vom Alltag in vielen Bereichen. Ob als Kurztrip oder längerer Urlaub, hier wartet eine atemberaubende Landschaft mit einigen beliebten Seen nahe der Hauptstadt Berlin.

Selbstständigkeit und Verantwortung stehen beim Camping im Einklang mit der Nähe zur Natur. Die Selbstversorgung ist auf Campingplätzen besonders einfach. Das Kochen der Speisen, das Spülen von Geschirr und das Sauberhalten von Zelt und Reisemobil machen im Grunde wenig Mühe. Gegenüber der nackten Wildnis bieten Campingplätze natürlich mehr Sicherheit und Komfort.

Neben sanitären Anlagen stehen weitere Einrichtungen für den Einkauf und die Freizeitgestaltung zur Verfügung. Das Schöne am Campingplatz ist, dass auf wenig geachtet werden muss. Lässige und gemütliche Kleidung ist ebenso erlaubt wie der Aufbau des eigenen Wohnzimmers oder Gartens vor der Wohnwagentür. Ein Wohnmobil bietet die eigene Atmosphäre und kann ganz nach Belieben genutzt werden.

Auch das Zelten macht Spaß und ist auf dem Campingplatz etwas einfacher und übersichtlicher. Benötigt werden neben dem Zelt nur Isomatten und Schlafsäcke. Im Inneren des Zeltes lässt sich das Gepäck gut verstauen und ist schnell wieder zusammengepackt, wenn es weiter geht. Auf allen Plätzen ist das Kochen erlaubt und deutlich günstiger als ein Restaurantbesuch. Viele Camper:innen nutzen einen einfachen Gaskocher oder Elektrogrill für die Zubereitung der Speisen.

Allgemein ist zu beachten, dass Camping in der freien Wildnis nicht erlaubt ist. Wer außerhalb von Campingplätzen länger irgendwo stehenbleibt, riskiert einen Platzverweis und ein dazugehöriges Bußgeld. In Deutschland ist das „wilde Camping“ fast überall verboten. Das gilt auch für Park- und Rastplätze oder für das Parken am Straßenrand.

Empfehlenswerte Unternehmungen beim Camping

Das Beste am Camping ist, dass Reisende ihren Urlaub ganz individuell und nach den eigenen Bedürfnissen planen können. Niemand ist an feste Zeiten gebunden und der Ausflug in die nähere Umgebung ist leicht zu organisieren. In Brandenburg gibt es viele Sehenswürdigkeiten, die eine Besichtigung lohnenswert machen. Schlösser wie Sanssouci und Rheinsberg, die unberührte Natur der Uckermark am Berliner Speckgürtel, die zahlreichen Naturschutzgebiete, der Spreewald und das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin sind beliebte Ausflugsziele. An der Havel sind der Dom zu Brandenburg oder die Jahrtausendbrücke ein kulturelles Erlebnis.

Aber auch auf dem Campingplatz selbst ist einiges geboten. Fast klassisch ist z. B. der Minigolfplatz. Das Spiel macht Spaß und fordert die eigene Geschicklichkeit. Die meisten Campingplätze in Brandenburg haben eigene Cafés und Restaurants, einige auch Pools und Saunen. Liegen sie an schönen Gewässern, gehört oft ein privater Strandzugang dazu. Überall finden Camper:innen einen Lebensmittelshop für die Selbstversorgung in der Nähe und einen Imbiss für Snacks und Getränke zwischendurch. Das Freizeitprogramm vieler Campingplätze ist umfangreich. Es macht Spaß, ein Boot zu leihen, zu schwimmen oder Angeln zu gehen. Einige Plätze bieten ein wöchentliches Barbecue und Grillfest an.

Camping am See in Brandenburg

Seen haben einen besonderen Charme und sind als stehende Gewässer mit glatter Wasseroberfläche, schilfbewachsenen Ufern und Bootstegen eine wahre Augenweide. In ihm spiegeln sich Sonnenuntergänge in beeindruckenden Farben, und das Schwimmen ist erfrischend und angenehm. Die Farbgebung von Seen kann sehr unterschiedlich sein, von einem grünen Schimmer bis ins dunkle Blau. Oft ist der Grund nicht sichtbar, während die Wasserhöhe durch Verdunstung und Niederschläge bestimmt wird.

Camping am See ermöglicht das Entspannen direkt am Wasser innerhalb Deutschlands. In Brandenburg gibt es viele idyllische Gewässer mit dazugehörigen Campingplätzen, z. B. am Senftenberger See, am Falkensee, am Woblitzsee, am Plauer See, am Schwielochsee oder in Brandenburg an der Havel.
Ist ein Campingplatz Teil einer Ferienanlage, stehen in der Regel immer Warmwasserduschen, Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten zur Verfügung. Der Strandzugang ist für Camper:innen in privater Atmosphäre gegeben. Mit breiten Sandbuchten, schilfbewachsenen Uferstreifen und grasbewachsenen Liegeflächen ist der See perfekt für das Relaxen im Sommer geeignet.

Beim Camping an einem See sind Wassersport, Beachvolleyball und Schwimmen angesagt. Camper:innen können Kajak- und Bootsfahrten unternehmen, eine Angelausrüstung ausleihen oder auf Wanderungen gehen. Es gibt Kletterwände, Seilrutschen, Spielplätze, Poollandschaften und Gehwege für Spaziergänge. Gerade für Familien mit Kindern ist die Freizeitgestaltung an einem Gewässer vielseitig.

Die geeignete Kleidung für den Campingplatz

Wichtig für solche Urlaube ist die witterungsbeständige Kleidung. Eine Jacke sollte immer dabei sein, besonders wenn die Nächte etwas kühler werden. Zudem gehört festes Schuhwerk für Wanderungen und Unternehmungen in den Koffer. Komfortable Hosen, Pullover und T-Shirt sorgen für mehr Bequemlichkeit und lassen sich auf die Unternehmungen abstimmen. Auf Campingplätzen geht es ungezwungen zu und man kann auch einmal den Bauch herausstrecken. Das ist mit einer der Gründe, warum sich viele von der Atmosphäre verzaubern lassen und ihre Freiheit genießen. Daher ist auch Badebekleidung möglich, da die Atmosphäre locker und entspannt ist.

Häufig gestellte Fragen

Wo kann man campen in Brandenburg?

Brandenburg eignet sich durch die schöne Landschaft und die vielen Seen und Wälder hervorragend für das Camping und Zelten. Es gibt eine große Anzahl an Campingplätzen in idyllischer Lage, die auch etwas abgeschiedener liegen. Sie überzeugen durch den hohen Standard der Versorgung, durch moderne sanitäre Anlagen und bieten darüber hinaus ein umfassendes Freizeitangebot.

Beliebt sind die Uckermark, der Spreewald, die Königsbrücker Heide, die Lausitzer Seenlandschaft und das Havelland. Camper:innen treffen auf wunderschöne Badeorte, faszinierende Natur- und Bioreservate und romantische Sonnenuntergänge. Der Campingurlaub lässt sich in Brandenburg hervorragend mit Bootstouren, Wasserski, Fahrradausflügen und Wanderungen verbinden. In der Nähe liegen größere Städte, um sowohl die schönsten Sehenswürdigkeiten kennenzulernen.

Sind Haustiere auf dem Campingplatz erlaubt?

Die meisten Campingplätze erlauben das Mitbringen von Haustieren. Oftmals gibt es für Hunde auch ein spezielles Angebot für die Pflege und Versorgung. Beim Camping am See stehen beispielsweise einige Hundebadestellen zur Verfügung, die von den Liegestellen der anderen Badegäste abgegrenzt sind.
Auf einigen Campingplätzen gelten gesonderte Regeln für die bereitgestellten Unterkünfte. Das Haustier muss dabei entweder in der Box/ Tasche bleiben, auf dem Balkon oder der Terrasse untergebracht werden. Haustiere werden üblicherweise als „Extra“ gebucht und bestätigt. Nötig ist das Mitbringen eines Halsbandes und des Impfasses des Tieres.

Kann man auf dem Campingplatz grillen?

Das Grillen ist nicht auf allen Campingplätzen uneingeschränkt erlaubt. Das ist besonders dann der Fall, wenn auf dem Gelände eine erhöhte Brandgefahr durch heiße Kohle und Funkenflug besteht. Campingplätze am Wasser sind in dieser Hinsicht oftmals etwas kulanter. Meistens sind sie offen und durch die Nähe des Wassers weniger anfällig.
Ferienanlagen mit eigenem Grillplatz sorgen für die abendliche Unterhaltung. Wer selbst ein Feuer machen möchte, sollte zuvor die Erlaubnis an der Empfang einholen. Dort erfahren Gäste allgemein, welche Regeln gelten und welche Grilltypen gestattet sind.

Sind Campingplätze kinderfreundlich?

Die meisten Campingplätze in Brandenburg versprechen den gelungenen Familienurlaub. Für Kinder ist in der Regel viel geboten. Neben einem Kinderspielplatz stehen auch Beschäftigungen und Freizeitaktivitäten zur Verfügung. Kinder können Trampolin springen, das Schwimmen lernen, auf Ponys reiten, Minigolf spielen oder separate Spielwiesen nutzen. Auf allen Campingplätzen gibt es Babywickelräume und auf Kinder abgestimmte Badestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.