Traumschüff on Tour im Landhaus Himmelpfort am See

Rund ums Landhaus Veröffentlicht: 17. Juni 2018

Diese Veranstaltungsreihe findet im Rahmen des „Kultursommer Himmelpfort 2018“ statt.

Über das Traumschüff

Die gemeinnützige Theatergenossenschaft „Traumschüff“ ist ein schwimmendes Wandertheater, das gezielt den ländlichen Raum bespielt. Sie befasst sich inhaltlich mit den Blickwinkeln und Themen der jeweiligen Region und bewegt sich auf einem Katamaran als mobiler Bühne.

Dienstag, 17. Juli 19:30 Uhr

Kennenlernen bei Seemannsgarn & Schmalzstulle

Die Crew des Traumschüffs lädt alle Interessierten aus Himmelpfort, Fürstenberg und Umgebung ein, in gemütlicher Abendstimmung, bei handgemachter Musik, Gesprächen und Schmalzstullen den Tag am Wasser ausklingen zu lassen.

Freitag, 20. Juli 19:30 Uhr

Bibergeil

Ein Schauspiel von Nikola Schmidt

Dauer: ca. 80 Min., keine Pause

Die Arbeit des großen Nagers an der Landschaft hat bereits die alten Preußen herausgefordert, nun steht die Gesellschaft erneut und ratlos vor ausgehöhlten Deichen und Böschungen, gefällten Bäumen und angestauten Gräben. Die junge Theatergruppe Traumschüff hat sich der Sache angenommen und als herzhaften Familienkonflikt inszeniert.

Besetzung:

Thomas (Landwirt): Jens-Uwe Bogadtke/ Alexander Schröder/ Thom Nowotny

Kati (dessen Tochter): Juliane Baruck/ Friederike Maria Nölting

Anke (Katis Mutter, Thomas’ Ex Frau): Nicole Haase

Uwe (Ankes neuer Lebenspartner, Jäger): Wieland Jagodzinski/ Thomas M. Wiesenberg

Regie: David Schellenberg

Musik: Friedrich Bassarak

Samstag, 21. Juli 19:00 Uhr

Treue Hände – Teil 2: Oranienburg

Ein Live-Hörspiel von Nikola Schmidt

Dauer: ca. 60 Min., keine Pause

im Anschluss Live-Musik

Tausende arbeiteten in den Industrieanlagen der volkseigenen Betriebe – Tausende verloren diese Arbeit nach der Wiedervereinigung. Das Traumschüff befasst sich mit ihren Geschichten und entwickelt daraus ein Hörtheaterstück – ein Live-Hörspiel, bei dem die Bilder im Kopf entstehen.

Mit: Jakob Plutte/ Georg Stephan, Meike Kopka, Maj-Britt Klenke/ Johanna Paliege

Regie: David Schellenberg

Musik: Marlena Kreßin

Ton: Kaj Schlicht

Sonntag, 22. Juli 16:00 Uhr

Planet Acasio – ein Raumschüff-Abenteuer

geeignet ab 7 Jahren

Dauer: ca. 60 Min., keine Pause

Durch ein Versehen ins Universum katapultiert durchleben Eli und Flo eine abenteuerliche Reise, auf der sie drei fremde Planeten entdecken, deren Bewohner kennen lernen und am Ende zu sich selbst finden. Ein Roadtrip durch’s Weltall inszeniert als fantasievolle Theaterreise für Kinder und Familien.

Besetzung:

Elliot: David Schellenberg/ Jakob Plutte

Flo: Elisabeth Lehmann/ Dürten Thielk

Betriebssystem Rey: Jana Grubert

Fahrkartenkontrolleurin: Sophia Sorge

Wick: Jana Grubert

Empa: Jana Grubert

Thie: Sophia Sorge

Wesen: Sophia Sorge

Mensch-ärger-dich-nicht-Figur: Jana Grubert

Konzeption & Script: Dorothea Lautenschläger

Regie: Dorothea Lautenschläger & Jakob Plutte

Choreografie: Rebekka Hock

Bühne & Kostüm: Tanja Schröder

Musik: Friedrich Bassarak

Traumschüff on Tour im Landhaus Himmelpfort am See


Traumschüff gemeinnützige eG.

Vorstand: David Schellenberg, Nikola Schmidt

Kontakt

www.traumschueff.de
ahoi@traumschueff.de


Veranstalter des Kultursommer Himmelpfort 2018

Brit Eismann (Craftwerk e.V.)

Petra Sommer (Salzmann Bibliothek)

Arno Sommer und Tilman Kunowski (Bürgerstiftung Kulturerbe Himmelpfort)

Hans-Joachim Schwenke (Landhaus Himmelpfort am See)