Jetzt online immer zum besten Preis buchen >> Jetzt online buchen

Rund ums Landhaus Veröffentlicht: 26. Juni 2019

Neue Partnerschaft mit der Biomanufaktur Havelland

Um Ihnen jeden Aufenthalt bei uns so angenehm und erholsam wie möglich zu gestalten, streben wir stets nach höchster Qualität. Diesen Anspruch verfolgen wir bis ins kleinste Detail. Dabei setzen wir vor allem in der Gastronomie auf qualitativ hochwertige Bio-Produkte aus der Region. Unser neuer Lieferant für Fleisch-Produkte, die Biomanufaktur Havelland, erfüllt diese Ansprüche in höchstem Maße.

Qualität und Leidenschaft aus der Region

In Velten wird guter Geschmack, ehrliche und faire Produktion und Liebe zum Handwerk noch großgeschrieben. Hier zelebrieren Thomas Schubert, Metzgermeister und Geschäftsführer der Biomanufaktur Havelland, und seine Kollegen ihr Metzgerhandwerk. Jahrelange Erfahrung und ein feines Händchen im Umgang mit den Fleischwaren sorgt für Spitzenqualität bei den Produkten. Leidenschaft und ein gutes Arbeitsklima in der Biomanufaktur bilden dafür die Grundlage. Der Betrieb gehört zweifelsohne zu den allerbesten in der Region und beliefert Gastronomie, Hotellerie, prominente Marken und Persönlichkeiten der Hauptstadt – auf Wunsch sogar bundesweit.

Dabei kommt der allergrößte Teil des in der Biomanufaktur verarbeiteten Fleisches ebenfalls aus der Region. Bei der Auswahl der Partner sind gute Haltungsbedingungen und ein hohes Maß an Lebensqualität für die Tiere ein Muss. Bis hin zur Schlachtung wird das Tier mit Ruhe und Respekt behandelt. Auf direktem Wege landet das Fleisch danach in kürzester Zeit im Betrieb und kann dort ganz frisch verarbeitet werden. Einem so hohen Maß an Qualität vertraut auch die Einzelhandels-Größe „Bio-Company“ – das delikate Bio-Fleisch aus Velten findet sich auch hier im Sortiment.

Havelländer Bio-Apfelschwein und uckermärkisches Weiderind

Wir vom Landhaus Himmelpfort am See beziehen zweierlei Sorten Fleisch von der Biomanufaktur Havelland. Das Havelländer Bio-Apfelschwein stammt vom Hof von Landwirt Karsten Dudziak aus Neustrelitz. Viel Bewegung, die gute Landluft und die frischen Kräuter der immergrünen Wiesen Nordbrandenburgs sorgen für ein mageres, doch saftiges und hocharomatisiertes Fleisch, das seinesgleichen sucht.

Das Fleisch vom Uckermärker Rind kommt, wie der Name schon sagt, von Rindern aus der Uckermark. Genauer gesagt von Rindern von Bio-Rinderzüchter Wolfram Holzner, die dort gemächlich grasend ihre Tage auf der Weide verbringen. Die gut genährten Tiere geben zartes und hocharomatisiertes Fleisch, dass sich auf köstlichste Art und Weise verarbeiten lässt.


Auf so hochwertige Produkte aus der Region zurückgreifen zu können macht uns froh und stolz zugleich. Überzeugen Sie sich gerne selbst von der Qualität des Fleisches und schauen Sie doch mal bei uns im Restaurant Michaelis vorbei. Wir würden uns freuen, Sie hier begrüßen und verwöhnen zu dürfen!